Risikofragebogen

 

Krebsvorsorge im HNO – Bereich

 

Der Kehlkopfkrebs ist der häufigste Tumor der oberen Atemwege. Krebs der Mundhöhle und des Rachens stehen weltweit an 6. Stelle aller Krebs- erkrankungen, beim Mann sogar an 4. Stelle.

Bitte beantworten Sie folgende Fragen Ja Nein
Sind Sie älter als 40 Jahre?    
Sind Sie Raucher / Passivraucher?    
Leiden Sie an Sodbrennen, Magenbeschwerden, Räuspern oder Husten?    
Gibt es in Ihrer Familie bösartige Erkrankungen?    
Sind Sie in Beruf oder Freizeit atemwegeschädigenden Stoffen ausgesetzt?    

 

Wenn Sie einmal `Ja` ankreuzen mußten, sollten Sie eine HNO- ärztliche Krebsvorsorgeuntersuchung vornehmen lassen. Wir bieten Ihnen diese schnell und schmerzlos durchzuführende Untersuchung in zwei verschiedenen Varianten an. Bitte wählen Sie:

 

BASIS – VORSORGE
Untersucht werden alle sichtbaren Schleimhäute von Nase, Nasenrachen, Mundhöhle, Mundrachen, Kehlkopf und untere Rachenanteile
45 Euro
ERWEITERETE VORSORGE
Zusätzlich zur Basisvorsorge wird ein Ultraschall des Halses und der Nebenhöhlen durchgeführt.
75 Euro

Wann wünschen Sie die Krebsvorsorge ?

Diese Vorsorge ist nicht Bestandteil des Leistungskataloges der Gesetzlichen Krankenkassen. Daher wird nach der privatärztlichen Gebührenordnung für Ärzte abgerechnet.

 

 

Sie arbeiten gerne in einem netten Team,
in schönem Ambiente im Herzen Oberursels?

Dann sind Sie die Richtige für uns!


Wir suchen eine Arzthelferin für ca. 15 Std. wöchentlich.


Bewerbung schriftlich oder persönlich an:
Praxis-Team Dr. (Uni. Padua) Eike Müller · HNO Oberursel
Nassauerstr. 10 · 61440 Oberursel
Tel. 06171-584300 · termin@hno-oberursel.de

OK